Mit Safari Reisen kommen Sie der Natur wieder nahe

Bei Safari Reisen, so denken wir an die wunderbare Tierwelt und an Tierbeobachtungen. Wir wollen in wunderbaren Lodges leben und machen dann die Pirschfahrten, um die Tiere zu sehen.

Doch haben Sie sich Gedanken gemacht, was so eine Safari bedeutet und warum wir meinen, dass Sie lieber einen Tag länger als kürzer unterwegs sein sollten?

Heute leben wir in Städten und haben uns oft von der Natur entfremdet. Plötzlich sind wir im Busch und oftmals wird viel improvisiert, damit unsere gewohnte Hygiene, eine gute Verpflegung und eine ruhige Nacht haben. Doch wir sind mitten in der Wildness, weit weg von den Städten und der Natur ausgeliefert.

Wenn wir am Feuer sitzen, die wilden Tiere schreien hören, so erwachen bei uns Erinnerungen, wo wir herkommen. Der Mensch ist Teil der Natur und musste mit einfachen Mitteln überleben. Heute ist alles perfekt organisiert, wir sind von der Natur ausgesperrt.

Bei einer Safari haben wir viel Zeit, um miteinander zu sprechen und wir stehen mit der Sonne auf und erleben viel Natur. Es ist immer wieder eine grossartige Leistung der Organisatoren uns die Tierwelt zu zeigen. Wir sollten die Zeit nutzen, um uns der grossartigen Natur bewusst zu werden und zu ihrem Schutz beizutragen.